Kompetenz
Prozessmanagement
Projektmanagement
Change Management
Product Lifecycle Management
Strategiemanagement
IT-Lösungen
Kompetenz
Branchen
Automotive
Gewerbe
Hotel & Gastronomie
IT-Lösungen
Branchen
Unternehmen
Über uns
Ansprechpartner
Karriere
Unternehmen
Kontakt
Allgemein
Anfrage
Ansprechpartner
Kontakt
Kompetenz
Prozessmanagement
Projektmanagement
Change Management
Product Lifecycle Management
Strategiemanagement
IT-Lösungen
Product Lifecycle Management (PLM)
Qualität und Wirtschaftlichkeit stärken
Von der Idee über die Herstellung und den Vertrieb bis zum Recycling: Das Product Lifecycle Management stimmt alle Phasen eines Produkts aufeinander ab und koordiniert sie. Technische, betriebswirtschaftliche und administrative Aspekte werden miteinander verknüpft.

Phasen und Bausteine

Der Lebenszyklus eines Produkts besteht aus ...
  • Produktplanung
  • Produktentwicklung
  • Einführung
  • Herstellung und Qualitätssicherung
  • Vertrieb
  • Produktauslauf
Um den Zyklus bzw. Kreislauf zu managen, setzt PLM vier Bausteine ein:
  • Analyse – zur Entwicklung einer Strategie rund um den Produktkreislauf
  • Methoden und Modelle – zur Umsetzung dieser Strategie
  • Prozesse – zur Implementierung der neuen Strukturen
  • Controlling – zur Überprüfung von Effektivität und Effizienz.
Vorteile eines PLM

Product Lifecycle Management folgt einem ganzheitlichen Ansatz. Im Fokus stehen vor allem Funktionalität, Qualität und Wirtschaftlichkeit. Das variable Konzept wird auf das Unternehmen bzw. das Produkt abgestimmt. Dabei bezieht es externe Faktoren ein: Markt, Zulieferer, Dienstleister etc.
Erfolgreiches PLM kann einen Wettbewerbsvorteil verschaffen – bzw. dafür sorgen, dass er gehalten wird.
© 2011 Cyperon GmbH & Co. KG